Folgendes ist zu beachten:

 

  • Es ist grundsätzlich ein Mund-/Nasenschutz (FFP2 oder medizinische Maske) zu tragen.

 

  • Bitte bringen Sie ein negatives Testergebnis einer zugelassenen Teststelle (www.obk.de/teststellen) mit. Das Testergebnis darf max. 48 Stunden alt sein. Eine Ausnahme gilt für vollständig geimpfte und genesene Personen. Diese müssen kein Testergebnis vorlegen. Ein entsprechender Nachweis muss vorgelegt werden.

 

  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.

 

  • Nach Betreten des Massagestudios sind die Hände zu desinfizieren.

 

  • Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Massagepraxis sind zu dokumentieren. Diese Daten werden nicht gespeichert und die Formulare nach 4 Wochen sicher vernichtet.

 

  • Kunden mit Atemwegsinfektionen können wir nicht behandeln.